• info@emmi-ultrasonic.de
  • Kostenfreie Lieferung ab 50 € Bestellwert in DE
  • +49 (0) 6105 40 67 94

Mit Ultraschall das Gesicht pflegen – Richtige Anwendung und Sicherheitshinweise

Eine Ultraschall-Gesichtsbehandlung ist in vielfacher Hinsicht sinnvoll. Vor allem für das Hautbild ist die innovative Technologie extrem vorteilhaft und sorgt dafür, dass Ihre Hautpartien frischer, elastischer und reiner wirken. Investieren Sie jetzt in eines unserer hochwertigen Ultraschallgeräte und profitieren Sie von deren einzigartiger Wirkung. Gerne können Sie auch unseren freundlichen Kundenservice kontaktieren und mehr über eine Ultraschalltherapie sowie deren Möglichkeiten erfahren. Darüber hinaus erhalten Sie weitere Informationen über eine Ultraschall-Gesichtsbehandlung sowie deren Anwendung im Folgenden, sodass Sie alle Aspekte gezielt einsehen und abwägen können.

Eine Ultraschall-Gesichtsbehandlung und ihre Anwendungsgebiete

Eine Ultraschall-Gesichtsbehandlung hat eine tiefenentspannende Wirkung und sorgt dafür, dass neues Collagen in der Haut gebildet wird. Auf diese Weise wird sie straffer und elastischer. Somit ist eines der vielen Anwendungsgebiete einer Ultraschalltherapie die Bekämpfung von Falten. Darüber hinaus ist die innovative Technologie ideal zur Behandlung von Pigmentflecken, Narben oder Pickeln, sodass Sie Ihr gesamtes Hautbild um ein Vielfaches verbessern können. Erleben auch Sie den einzigartigen Massageeffekt und das entspannende Gefühl von Frische sowie Reinheit und investieren Sie in eines unserer hochwertigen Ultraschallgeräte inklusive Pflegecremes und Bürstenaufsatz.

Welche Kosmetika für Ihre Ultraschall-Gesichtsbehandlung verwenden?

Eine Ultraschall-Gesichtsbehandlung ist immer nur in Verbindung mit den entsprechenden Cremes oder Gelen wirksam. Diese gilt es vor der Ultraschalltherapie aufzutragen. Verwenden Sie dafür unter anderem Ihre gewohnte Tages- beziehungsweise Nachtcreme. Natürlich können Sie auch auf unsere wirksamen Pflegeprodukte wie die das emmi®-skin Ultraschall-Hyaluron-Cremegel zurückgreifen, die dank ihrer natürlichen und effektiven Rezepturen für ein strahlendes sowie frisches Endergebnis sorgen.

  • emmi®-skin Ultraschall-Kollagen-Cremegel – zur tiefenentspannenden Reinigung
  • emmi®-skin Ultraschall-Hyaluron-Cremegel – zur Hautstraffung
  • emmi®-skin Ultraschall-Silizium-Cremegel – zur Faltenbekämpfung

In unserem Onlineshop finden Sie außerdem unsere wirksamen Cremegele als Set, sodass Sie diese gekonnt kombinieren und Ihrer Haut die Pflege zukommen lassen können, die sie verdient.

Ultraschall-Gesichtsbehandlung Schritt für Schritt erklärt

Sie wollen eine strahlende und straffe Haut? Dann investieren Sie jetzt in eines unserer hochwertigen Ultraschallgeräte und profitieren Sie von deren Wirkung. Vor Ihrer ersten Ultraschalltherapie empfehlen wir Ihnen die Bedienungsanleitung von dem Gerät ausführlich zu lesen, um Bedienfehler vorzubeugen und Ihre tägliche Pflege optimal auf Ihre Haut anzupassen. Außerdem ist es ratsam, vor der ersten Anwendung Cremes oder Gele auf Ihre Hautverträglichkeit zu testen. Eine typische Stelle ist beispielsweise die Armbeuge, die Sie zuvor gründlich mit Seife reinigen und anschließend mit dem Pflegemittel behandeln. Zeigen sich in den nächsten zwei Tagen keine Hautreaktionen, können Sie es ohne Bedenken für Ihre Ultraschall-Gesichtsbehandlung verwenden. Nach einem ersten Testgang, bei dem Sie Ihr Ultraschallgerät – ohne es einzuschalten – über die Haut führen, kann es auch schon losgehen.

Vor der Therapie

Es ist wichtig, dass sie Ihre Haut mit Wasser und einer Waschlotion reinigen, bevor Sie Ihr Ultraschallgerät einschalten. Im Anschluss tragen Sie Ihr Pflegemittel wie die emmi®-skin Ultraschall-Collagen-Cremegele sorgfältig auf Ihr Gesicht und Ihren Hals auf.

Während der Gesichtsreinigung

Nachdem sie Ihre Pflegecreme aufgetragen haben, können Sie mit der Behandlung durch die Ultraschallwellen beginnen. Tragen Sie auf die entsprechende Hautpartie sowie den Ultraschallkopf eine Schicht Cremegel auf. Es sollte stets genügend Gel zwischen der Hautoberfläche und dem Ultraschallkopf vorhanden sein. Erneuern Sie die Gelschicht daher bei Bedarf. Insgesamt beschallen Sie die einzelnen Gesichts- und Halspartien für ca. 10 Sekunden und gehen dann zum nächsten Bereich über. Verweilen Sie nicht zu lange an einer Stelle, sondern bleiben Sie mit dem Ultraschallgerät in Bewegung. Die Bewegungen sollten zudem idealerweise dem natürlichen Lymphfluss entsprechen, das heißt, bewegen Sie den Ultraschallkopf von der Mitte des Gesichtes zur Außenseite beziehungsweise von unten nach oben.

Nach der Gesichtsbehandlung

Nach der Ultraschall-Gesichtsbehandlung massieren Sie das restliche Gel gründlich ein. Sie müssen Ihr Gesicht nicht noch einmal mit Wasser abwaschen, da die entsprechende Pflegecreme bereits als Reinigung fungiert.

Wie oft eine Ultraschall-Gesichtsreinigung durchführen?

Eine Ultraschall-Gesichtsbehandlung richtig anzuwenden, bedeutet auch, sie auf ein bis drei Mal die Woche zu beschränken. Beanspruchen Sie Ihre Haut nicht zu sehr und setzen Sie den Rest der Woche auf Ihr herkömmliche Gesichtspflege sowie -reinigung.

Wie lange dauert eine Ultraschall-Gesichtsbehandlung?

Eine Ultraschall-Gesichtsbehandlung ist nicht in einer Woche erledigt. In der Regel sind mehrere Behandlungen nötig, bis Sie ein zufriedenstellendes Ergebnis erzielen. Sicher hängt die Dauer Ihrer Ultraschalltherapie von Ihrem Hauttyp sowie Organismus ab. Die Mehrheit der Anwender spürt eine deutliche Verbesserung des Hautbildes nach ca. sechs bis acht Wochen. Ein endgültiges Ergebnis erhalten Sie zwischen der zehnten und zwölften Woche.

Anmelden & 5€ sichern!
Jetzt anmelden
Jetzt Newsletter abonnieren und exklusive Vorteile nutzen!
Die Newsletter-Abmeldung ist jederzeit möglich!
5€
Newsletter